Projekte aktuell in der Umsetzung

sr_gruene_wege_4c

Tieferlegung des Allachbachradweges zwischen der Bahnunterführung und Hermann-Stiefvater-Ring

Bei der Maßnahme zwischen der Bahnunterführung und dem Hermann-Stiefvater-Ring handelt es sich um eine von drei Tieferlegungen des Allachbachradweges unter einer Brücke mit Schaffung von behindertengerechten und barrierefreien Anschlüssen. Das Einzelprojekt wurde Anfang Oktober 2020 gestartet und befindet sich mittleirweile kurz vor der Fertigstellung. Die Durchfahrtshöhe von ursprünglich 1,80 Meter wurde auf nun 2,50 Meter angehoben. Die vormals steilen Rampen wurden geh- und radfahrerfreundlich abgeflacht.

Tieferlegung des Allachbachradweges bei Unterführungen Riemenschneiderstraße und Bahnanschluss Feldkirchen

Bei der Maßnahme an der B8-Unterführung handelt es sich um die erste Tieferlegung des Allachbachradweges unter einer Brücke. Drei weitere Maßnahmen dieser Art werden folgen. Das Einzelprojekt wurde Anfang Oktober 2020 gestartet und konnte in Rekordzeit umgesetzt werden. Durch gewaltigen Maschineneinsatz sowie geballter Manpower konnte die Unterführung noch vor Weihnachten freigegeben werden. Die Durchfahrtshöhe von ursprünglich 1,80 Meter wurde auf nun 2,50 Meter angehoben. Die vormals steilen Rampen wurden geh- und radfahrerfreundlich abgeflacht. Im Zuge des Umbaus des Radweges konnte auch ein Teilbereich des Allachbaches naturnah renaturiert werden.